Aktuelles

Suche

Neues aus der Schulstiftung

Mehr als 40.000 Euro aus den Kapitalerträgen der Stiftung "Gymnasium Moguntinum" kamen seit ihrer Gründung im Jahre 2003 unseren Schülerinnen und Schülern sowie unseren jüngeren Ehemaligen zugute. Anfang 2014 haben sich Vorstand und Beirat der inzwischen selbständigen Stiftung neu konstituiert und organisiert. 

Aktive und Ehemalige des RaMa arbeiten ehrenamtlich für unser gemeinsames Ziel, das Stiftungskapital zugunsten unserer Jugendlichen zu erhöhen durch Zustiftungen von Eltern, Ehemaligen und Freunden der Schule.

"Talente fördern durch Stiftung." (Prof. Dr. Axel Börsch-Supan) oder "Ich gebe mit Dank zurück, was mir am RaMa mitgegeben wurde." (Philipp Struth). Dies sind nur zwei von vielen Stimmen, die uns erreicht haben.

Vorankündigungen:

Am 23. Oktober 2017 findet eine Veranstaltung mit dem Ehemaligen Harald Martenstein statt. Er ist gebürtiger Mainzer und bestand 1972 das Abitur am Rabanus-Maurus-Gymnasium. Heute ist Martenstein einer der renommiertesten deutschen Koluminsten, Essayist und Romanautor. Seine Texte für die ZEIT wurden unter anderem mit dem Kisch-Preis, dem Henri-Nannen-Preis und dem Theodor-Wolff-Preis ausgezeichnet.

Vom 3. bis 10. November 2018 ist eine Reise nach Rom geplant.

Interessenten mögen sich bitte an Herrn Roeske per E-Mail wenden.

Lesung

Lesung Martenstein